Der Ortsverein

TraditionsfahneEnde 1863 ist der Elmshorner Ortsverein der SPD auf Klostersande gegründet worden. Die Elmshorner SPD ist damit genauso alt wie die Partei selber und auch genauso jung geblieben.

Seit über 150 Jahren engagieren sich Elmshorner Genossen für sozialdemokratische Politik, in Versammlungen, in Diskussionen, in Arbeitsgemeinschaften und in Funktionen, sowohl zu kommunalpolitischen als auch zu landes- und bundespolitischen Themen.

Lernen Sie die Elmshorner SPD näher kennen! Hier erfahren Sie alles über den Ortsvorstand und die Arbeitsgemeinschaften der Elmshorner SPD, die Jusos, die AG 60plus und die AGS.

Nicht nur im Ortsvorstand und in den Arbeitsgemeinschaften ist die Elmshorner SPD ein Ort lebendiger Diskussionen. Immer wieder werden aktuelle Themen aufgegriffen und in Foren sowohl unter den Mitgliedern als auch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. Hierzu bilden sich oftmals eigene Arbeitskreise, die die Grundlagen für die Diskusssionen und die Beschlüsse bei den Mitgliederversammlungen erarbeiten.

 

Die Geschichte des Ortsvereins

2013 ist die Elmshorner SPD 150 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass hatte die Elmshorner SPD eine Sonderausstellung im Industriemuseum gestaltet. Die Dokumentation zu der Sonderausstellung ist jetzt im Internet verfügbar. Wir würden uns freuen, wenn sie unsere Sonderseite geschichte.spd-elmshorn.de besuchten.

Anlässlich des Jubiläums hat auch der Stadtschreiber der Stadt Elmshorn Ulrich Lhotzky-Knebusch einen Artikel zur Geschichte des Ortsvereins verfasst. Den Artikel können Sie auf der Internetseite der Stadt Elmshorn einsehen.