Übersicht

Meldungen

Bild: Foto: Philip Häniche

Warum denn nicht gleich so?

Beate Raudies: Das ist nichts Anderes als das Eingeständnis dessen, was alle Expert*innen befürchtet haben: Die Finanzministerin fährt die Umsetzung der Grundsteuerreform mit Ansage gegen die Wand.

Das Bienenmuseum in Moorrege lohnt einen Radausflug

Das Bienenmuseum in Moorrege, das einzige dieser Art in Schleswig –Holstein, ist in jedem Fall eine Radtour und einen informativen Besuch wert. Davon konnten sich die Teilnehmenden der diesjährigen Sommertour der SPD Elmshorn überzeugen, die sich auch durch heftigsten Wind…

Meine Wochennotizen

Woche 26 – 2022 | 27. Juni – 3. Juli Montag, 27. Juni: Die Woche startet mit einem Besuch der Frauenberatungsstelle in Elmshorn. Nach der Pandemie legt das Team mit einem umfangreichen Programm wieder richtig los und hat sich auch…

Meine Wochennotizen

Woche 25 – 2022 | 20. – 26. Juni Montag, 20. Juni Es geht mit Schwimmsport in die Woche. Herrlich! Heute muss ich viel Büroarbeit erledigen. Abends tagt der Fraktionsvorstand der SPD- Elmshorn. Dienstag, 21. Juni: Der Fraktionsvorstand tagt…

Bild: Wahlkreisbüro Ralf Stegner MdB

Schenefeld plant seine Zukunft: SPD-Bundestagsabgeordneter Ralf Stegner informiert sich über die wichtigsten Projekte an der Düpenau

Zukunftsthemen und -Projekte standen jetzt beim Besuch des Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordneten Ralf Stegner bei Schenefelds Bürgermeisterin Christiane Küchenhof auf der Tagesordnung. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD-Ortsfraktion Nils Wieruch und dem Chef der  Schenefelder Sozialdemokraten, Hans Jacob Goßler informierte sich der Parlamentarier auch über den Stand bei Planung und Finanzierung des neuen Stadtkerns und auch über den Fortschritt bei der geplanten Sanierung und Neugestaltung des Schulzentrums Achter de Weiden.

Bild: Wahlkreisbüro Ralf Stegner MdB

„Eine Stadt im Aufbruch“: Ralf Stegner zu Antrittsbesuch bei Torneschs Bürgermeisterin Sabine Kählert

„Gerne möchte ich die gute Tradition meines Vorgängers Ernst Dieter Rossmann, die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister im Kreis Pinneberg mindestens einmal im Jahr zu besuchen, fortsetzen, um zu erfahren, wo vor Ort der Schuh drückt und was der Bund tun kann, um weiterzuhelfen.“ Mit diesen Worten eröffnete der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ralf Stegner seinen Antrittsbesuch bei Torneschs Bürgermeisterin Sabine Kählert. Ebenfalls saßen die frisch wiedergewählte Landtagsvizepräsidentin und SPD-Landtagsabgeordnete für Elmshorn und Tornesch, Beate Raudies, der Tornescher SPD-Fraktionsvorsitzende Horst Lichte und die Tornescher Ratsfrau Susanne Dohrn mit am Tisch.

Meine Wochennotizen

Woche 24 – 2022 | 13. – 19. Juni Montag, 13. Juni: Die Woche beginnt mit Schreibtischarbeit. Später kommt meine Mitarbeiterin zu Terminabsprachen. Nachmittag fahre ich nach Hamburg zur Sitzung des Stiftungsrates der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Dienstag, 14. Juni:…

Pagensand ist eine Chance für Mensch und Natur

Auf Einladung der Stiftung „Lebensraum Elbe“ war ich mit meiner Abgeordnetenkollegin Sandra Redmann, Edeltraud Heim vom Elbmarschenhaus und vielen BürgerInnen aus Seestermühe, darunter Bürgermeister Thorsten Rockel und Erika Zieger vom SPD-Ortsverein, auf der Elbinsel Pagensand. Mit dabei waren auch VertreterInnen der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung und von Naturschutzorganisationen. Wir sind mit dem Flachbodenschiff „Tidenkieker“ von Kollmar aus hingeschippert. Für mich ist dieser Termin ein besonderes Erlebnis, denn ich war noch nie hier.

Bild: Wahlkreisbüro Stegner

USA-Austausch: Joana Köster ist PPP-Stipendiati. Stegner (SPD) benennt Schülerin aus Tornesch

Jedes Jahr wird für mehr als 300 junge Menschen  durch das Parlamentarische Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages (PPP) ein einjähriger Aufenthalt in den USA ermöglicht. In diesem Jahr wird dieser Traum für Joana Köster aus Tornesch wahr. Benannt hat die Schülerin der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ralf Stegner. Er traf sich jetzt noch einmal mit seinem „Patenkind“, um über die bevorstehende Reise, über Erwartungen und Pläne zu sprechen.

Die Kaltenweide – eine Straße mit Geschichte

Groß war das Interesse beim Nachmittag der SPD-SeniorInnen mit Annkatrin und Karl Holbach im AWO-Stadtteilzentrum auf Klostersande. Die beiden Autor:innen sprachen über die Entstehung ihres Buches, erschienen in der Reihe der Bände zur Elmshorner Geschichte. „Gute Kontakte, vertrauensvoller Umgang…

Meine Wochennotizen

Woche 23 – 2022 | 6. – 12. Juni Montag, 6. Juni: Pfingstmontag Ich will eigentlich zur Siegerehrung des Jugendfeuerwehrzeltlager fahren. Aber ich habe schlimmen Heuschnupfen und muss erstmal zu Hause bleiben. Zum Glück wird es am Nachmittag…

Beate Raudies zur Landtagsvizepräsidentin gewählt

Wir gratulieren unserer Ortsvereinsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten, Beate Raudies, herzlich zur Wahl als Landtagsvizepräsidentin. In der konstituierenden Sitzung des Schleswig-Holsteinischen Landtages wurde die ausgewiesene Finanzexpertin einstimmig als eine von vier Stellvertreterinnen und einem Stellvertreter der Landtagspräsidentin gewählt. Dadurch erfährt sie die…

Bild: Photothek

4 Fragen & 4 Antworten: Sondervermögen für die Bundeswehr

Putins Krieg gegen die Ukraine markiert eine sicherheitspolitische Zeitenwende, aus denen wir die richtigen Schlüsse ziehen müssen. Unsere Soldatinnen und Soldaten sollten für ihre Aufgaben eine angemessene Ausstattung erhalten. Deshalb hat Olaf Scholz angekündigt, für die Bundeswehr ein Sondervermögen von 100 Milliarden Euro bereitzustellen. Dies hat der Bundestag mit einer breiten demokratischen Mehrheit nun beschlossen. Hier beantworte ich für dich die wichtigsten Fragen in aller Kürze.